Termine

„Lernen Sie von Besten“ lautet das Motto des Werbeplanung.at Summit 10

Zu Österreichs Digital-Marketing-Kongress Nummer 1 werden bei der zweiten Auflage mehr als 500 Teilnehmer erwartet: Marken wie Austrian Airlines, Bahlsen, Burn Energy (Coca Cola), Dove, Ford, Österreichische Lotterien, Peugeot oder Wienerberger geben beim Werbeplanung.at Summit 10 Einblick in aktuelle Digital-Marketing-Strategien.

Social Media, Targeting, Search und Co.Zu Österreichs Digital-Marketing-Kongress Nummer 1 werden bei der zweiten Auflage mehr als 500 Teilnehmer erwartet: Marken wie Austrian Airlines, Bahlsen, Burn Energy (Coca Cola), Dove, Ford, Österreichische Lotterien, Peugeot oder Wienerberger geben beim Werbeplanung.at Summit 10 Einblick in aktuelle Digital-Marketing-Strategien.
Das Programm für Österreichs Digital-Marketing-Kongress ist finalisiert – mehr als 90 heimische und internationale Referenten werden für zwei spannende Kongresstage in der Wiener Hofburg sorgen. Am 15. und 16. Juli 2010 erwartet die Kongressteilnehmer ein facettenreiches Programm. In den mehr als 20 Tracks vermitteln Branchenexperten, Strategen und Praktiker wertvolles Know-how zum gewinnbringenden Einsatz von digitalem Marketing im Unternehmen. Der Kongress bietet drei parallele Vortragsstränge, deren thematische Vielfalt von Banner- und Videowerbung über E-Mail- und Suchmaschinen-Marketing bis hin zu Performance und Mobile Marketing sowie jüngeren Spezialdisziplinen wie Social Media- und Word-of-Mouth-Marketing reicht.
Unter den Diskutanten sind unter anderen Martin Bredl (Telekom Austria), Dirk Freytag (ADTECH), Ramona Muik (Österreichische Post), Markus Ott (Raiffeisen Bausparkasse), Michael Rittmannsberger (Win2Day), Robert Rogner jr. (Rogner International Hotels & Resorts) und Maria Zesch (T-Mobile Austria). Als Moderatoren konnte der Veranstalter, der Medienwirtschaft Verlag, wie bereits im Vorjahr wieder Mirjam Unger (Radio FM4) und Armin Wolf (ORF) gewinnen. Am Abend des 15. Juli sind alle Kongressteilnehmer eingeladen, sich auf der Chill Out Party im MAK zu vernetzen.


Clara Shih hält die Opening Keynote Speech – unter anderem über ihr Buch „The Facebook Era“.

Programmhighlights aus dem Ausland

Eröffnet wird der Summit mit einer Keynote der amerikanischen Bestseller-Autorin Clara Shih, ihres Zeichens Gründerin und CEO der Social Media Consultancy Hearsay Labs. Mit „The Facebook Era“ hat sie ein Standardwerk über die kommerzielle Nutzung von Social Networks verfasst, das an einer Reihe von Universitäten als Lehrmittel verwendet wird. Gegen Ende des ersten Kongresstages erwartet die Teilnehmer im Rahmen des Kreativgipfels eine Präsentation von Måns Tesch, Gründer von Tesch Ltd, der dieses Jahr in der Jury der D&AD Awards sitzt. Tesch kann auf eine langjährige, erfolgreiche Karriere in der internationalen Kreativbranche mit Stationen bei Tesch & Tesch (später Lowe Tesch), Lowe Worldwide und Fallon London verweisen, wo er unter anderem mit einem Cannes Cyber Lion, einem Webby und einem Campaign BIG Award ausgezeichnet wurde. Beim Werbeplanung.at Summit 10 wird er die Highlights der diesjährigen D&AD Awards präsentieren. Den Abschluss des zweitägigen Summits bildet die Closing Keynote des renommierten Trendforschers Peter Wippermann. Wippermann, Gründer und Gesellschafter des in Hamburg beheimateten Trendbüros sowie Professor für Kommunikationsdesign, wird über die Zukunft im Netz referieren.
Der Werbeplanung.at Summit 10 findet am 15. und 16. Juli 2010 in Wien statt. Kongresstickets können für 490 Euro (exkl. 20% USt.) unter www.werbeplanung.at/summit bestellt werden. Das
komplette Programm findet sich ebendort.

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar