Aktuell

Das sind Österreichs präsenteste Weihnachtsmärkte im Netz

Die Standorte auf dem Rathausplatz und in Schönbrunn sind nicht nur in Wien sondern auch bundesweit die am häufigsten online erwähnten Weihnachtsmärkte.

Eine »OBSERVER« Analyse zu Österreichs Adventmärkten hat deren Online-Nennungen in den letzten 30 Tagen unter die Lupe genommen. Der Beobachtungsraum wurde auf auf das österreichische Netz eingeschränkt und als genauer Zeitraum 17. November 2021 bis 16. Dezember 2021 – also vor, während und nach dem dritten Lockdown – gewählt.

Rathausplatz und Schönbrunn liegen in Wien und bundesweit vorne

Die Ergebnisse zeigen, dass die meisten Österreicher über die großen Weihnachtsmärkte auf dem Wiener Rathausplatz (34 %) und beim Schloss Schönbrunn (22,1 %) schreiben. Eine starke Präsenz weisen in Wien weiters die Standorte beim Karlsplatz (9,5 %), alten AKH (8,8 %), in Hirschstetten (7 %), sowie an der Freyung (5,3 %), auf dem Spittelberg (4,9 %) und beim Stephansplatz (3,5 %) aus.

Auch bundesweit liegen die Adventmärkte auf dem Wiener Rathausplatz (29,4 %) und beim Schloss Schönbrunn (19,1 %) vorne. Danach reiht sich an dritter Stelle der Standort beim Volksgarten Linz (9,1 %) ein, gefolgt vom Wiener Karlsplatz (8,2 %), dem Wiener alten AKH (7,6 %) und dem Wolfgangseer Adventmarkt (6,7 %).

Unter die Top Ten schaffen es bundesweit weiters die Weihnachtsmärkte in Hirschstetten (6,1 %), auf der Wiener Freyung (4,6 %), sowie auf dem Grazer Schloßberg (4,6 %) und beim Wörthersee (4,6 %).

»OBSERVER« stellt Ihnen auf Nachfrage gerne weitere Detail-Auswertungen zur Verfügung.

Über »OBSERVER« 

»OBSERVER« ist Österreichs führender Media Intelligence-Dienst. Das Unternehmen beansprucht diesen Titel seit 1896. Das Team rundum Florian Laszlo bietet seinen Kunden fundiertes, vollständiges und unabhängiges Monitoring, Analyse und Einblicke. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich das Unternehmen im Einklang mit dem Wandel in der Medienlandschaft weiterentwickelt und bietet erfolgreich State of the Art Dienstleistungen an. Die erhobenen Daten werden den Kunden zur Verfügung gestellt und von den eigenen Media Intelligence-Teams qualitätsverbessert. Dank der langjährigen Erfahrung und Spitzentechnologie schafft »OBSERVER« die Grundlage für Data Driven Communication und gilt so als das österreichische Dienstleistungsunternehmen für Kommunikationsprofis.

Schon unseren Newsletter abonniert?