Aktuell

„Ein Pressespiegel ist nicht genug“

OBSERVER CCO Simon Gebauer

Nie zuvor war es wichtiger, den Wert von PR zu messen und den Erfolg auch belegen zu können. Es mangelt nicht an Daten, die gesammelt, verfolgt und analysiert werden können. Dennoch tut sich die Kommunikationsbranche schwer damit, sinnvolle Methoden zu finden. Ein Gastkommentar für medianet von »OBSERVER« CCO Simon Gebauer.

Lesen Sie HIER den ganzen Kommentar.

Schon unseren Newsletter abonniert?

Über den Author

Mag. Stephan Ifkovits M.A.

PR/Marketing/Presse
ifkovits@observer.at
+43 664 245 24 87

»OBSERVER« GmbH
Medienbeobachtung & Analyse

Lessinggasse 21
A-1020 Wien
Fon: +43 1 213 22 324
Fax: +43 1 213 22 *300
www.observer.at