Etats

Glorit setzt auf ikp Wien

Hauptaufgabe der Öffentlichkeitsarbeit wird es sein, das hohe Qualitätsniveau und die besonderen Serviceleistungen des Unternehmens zu veranschaulichen.

Hauptaufgabe der Öffentlichkeitsarbeit wird es sein, das hohe Qualitätsniveau und die besonderen Serviceleistungen des Unternehmens zu veranschaulichen.

Die PR-Agentur ikp Wien freut sich über einen neuen Kunden aus dem Bausektor: Das Traditionsunternehmen Glorit Bausysteme vertraut auf das Know-How der PR-Agentur in den Bereichen Kommunikationsberatung und Medienarbeit. Glorit gehört zu den größten privaten Bauträgern im Großraum Wien und ist vor allem im 21. und 22. Bezirk tätig. „Hauptaufgabe der Öffentlichkeitsarbeit wird es sein, das hohe Qualitätsniveau und die besonderen Serviceleistungen des Unternehmens zu veranschaulichen. Denn das Alleinstellungsmerkmal von Glorit wird in den über die reine Funktion eines Bauträgers hinausgehenden Leistungen besonders deutlich“, erklärt Daniel Pinka von ikp Wien. Glorit ist als Premiumanbieter auf den Bau von Einzelhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern, Villen sowie auf den mehrgeschossigen Wohnbau (Eigentumswohnungen) – vor allem in Floridsdorf und Donaustadt – spezialisiert. Die großen Naherholungsgebiete entlang der Donau und vor allem der Infrastrukturausbau in Form von U-Bahn, Schulen und Krankenhäuser, sorgen für einen anhaltenden Zuzug in den Norden Wiens. Dementsprechend entwickeln sich Nachfrage und Bautätigkeit. „Vergangenes Jahr haben wir bei Glorit bereits einen umfassenden Relaunch des Außenauftrittes umgesetzt. Darauf aufbauend, wollen wir nun gemeinsam mit ikp Wien unsere Dialoggruppen noch besser erreichen“, sagt Mag. Stefan Messar, Geschäftsführer der Glorit Bausysteme GmbH. 2015 errichtete Glorit 56 Einfamilienhäuser und 4 Wohnbauprojekte mit 70 Wohnungen in einer architektonisch hochwertigen und ökologisch nachhaltigen Bauweise. Der Jahresumsatz liegt bei 35 Millionen Euro. Firmensitz und Produktion sind in Groß-Enzersdorf bei Wien beheimatet.

Glorit baut auf ikp Wien

Arbeiten seit April 2016 im PR-Bereich zusammen: Mag. Lukas Sattlegger (Marketingleiter Glorit), Petra Gugacs (Marketing Glorit), Mag. Stefan Messar (Geschäftsführer Glorit) und Daniel Pinka (ikp Wien).

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar