Aus den Redaktionen

„Die Presse Schaufenster“ mit neuer Werbelinie

Im Mittelpunkt der Kampagne für die wöchentliche Lifestyle-Beilage der „Presse“ und das entsprechende Online-Portal stehen, wie schon in der Image-Kampagne der „Presse“, die große Typo und starke Sprüche.

Im Mittelpunkt der Kampagne für die wöchentliche Lifestyle-Beilage der „Presse“ und das entsprechende Online-Portal stehen, wie schon in der Image-Kampagne der „Presse“, die große Typo und starke Sprüche.

Nach der erfolgreichen Einführung der neuen Werbelinie und Kampagne für „Die Presse“,„Die Presse am Sonntag“ und DiePresse.com im Herbst 2010 wird nun auch das Lifestyle-Portal Schaufenster.DiePresse.com kräftig beworben. Im Mittelpunkt der Kampagne für die wöchentliche Lifestyle-Beilage der „Presse“ und das Online-Portal stehen, wie schon in der Image-Kampagne der „Presse“, die große Typo und starke Sprüche. Die „Presse“-Kampagne wurde für die Magazinwelt übersetzt: Zusätzlich zur Typo wurde das Foto – eines der stärksten Elemente des Schaufensters – in den Fokus gestellt. In einem ersten Schritt wird nun seit 17. Februar der Fashionweek-Schwerpunkt auf der digitalen Plattform Schaufenster.DiePresse.com auf den Kanälen Print, Online, über Facebook und in Form von Google Ads beworben. Für die konzeptionelle Umsetzung zeichnet wieder die Kreativagentur Seso verantwortlich.

Von der Agentur Seso für „Die Presse Schaufenster“: Das neue Sujet.

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar