Aus den Redaktionen

„Weekend Magazin“ wird bald in der MA ausgewiesen

Ab 1. Jänner 2010 wird das Gratismagazin erstmals in der Media-Analyse mit erhoben.

Quantensprung.Ab 1. Jänner 2010 wird das Gratismagazin erstmals in der Media-Analyse mit erhoben.
Das „Weekend Magazin“ wird ab 1. Jänner 2010 in der Media-Analyse erhoben. „Wir freuen uns, dass wir als erstes Gratismagazin nun dabei sind und der werbetreibenden Wirtschaft unkompliziert unsere Leistungsdaten zur Verfügung stellen können“, erklärt Weekend-Magazin-Gründer und -Geschäftsführer Christian Lengauer: „Aufgrund der hohen Anzahl an Interviews in der MA – schließlich führt die Mediaanalyse mit über 16.000 Interviews fast drei Mal so viele Interviews wie die Regioprint durch – kann die Geomarketingverteilung von Weekend im Studienergebnis endlich korrekt dargestellt werden“, weißt Lengauer auf die augenscheinlichen Vorteile für Medium und Kunden hin.


Weekend-Magazin-Gründer und -Geschäftsführer Christian Lengauer: „Wir freuen uns, dass wir als erstes Gratismagazin nun dabei sind und der werbetreibenden Wirtschaft unkompliziert unsere Leistungsdaten zur Verfügung stellen können.“

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar