Aus den Redaktionen

„ORF Nachlese“ mit sanftem Relaunch

Der Monatstitel präsentiert sich ab sofort als „Lebensbegleiter und Ratgeber“ in modernerer Aufmachung.



Lebensbegleiter.Der Monatstitel präsentiert sich ab sofort als „Lebensbegleiter und Ratgeber“ in modernerer Aufmachung.


Das Monatsmagazin des ORF, die „ORF Nachlese“, wurde einem sanften Relaunch unterzogen: 

Der 1979 gegründete Printtitel soll seinen Lesern ab sofort „noch praktischer, hilfreicher und informativer“ und „noch näher am ORF-Programm“ begegnen, kündigte Chefredakteurin Christine Schnödl an. Zu diesem Zweck wurde das Layout mit mehr und hochwertigeren Foto- sowie übersichtlicheren Textstrecken mit höherem Schriftgrad optimiert. Die Inhalte wurden weiter in Richtung „Lebensbegleiter und Ratgeber“ ausgedehnt. 
Daher tritt die ORF Nachlese ab sofort unter dem Motto „Besser leben mit dem ORF“ in Erscheinung. Der durch den Relaunch erzielte „Mehrwert“ soll preislich weder für die Leserschaft noch für die Werbekunden zu Buche schlagen, kündigte Verlagsleiter Dr. Heinz Mosser an.

Gefeiert wurde dies auf der Gloriette in Schönbrunn, eine Bildergalerie finden Sie hier

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar