Personalia

David Obererlacher wird Mitglied der Geschäftsführung bei Milestones in Communication

Die Wiener Agentur wertet den Social-Media-Bereich auf.

Die Wiener Agentur wertet den Social-Media-Bereich auf.

Milestones in Communication beruft ihren Head of Social Media, David Obererlacher, als Prokurist in die Geschäftsführung. Damit stärkt die PR-Agentur den Stellenwert ihres erfolgreichen Social-Media-Bereichs. Als Head of Social Media leitet Obererlacher ein achtköpfiges Experten-Team, das sich in den vergangenen Jahren zu einer wichtigen strategischen Säule der Agentur entwickelt hat. „David Obererlacher hat ein Gespür für Entwicklungen und Trends und schafft es gleichzeitig, die Sachverhalte auch Nicht-Spezialisten verständlich zu machen“, sind sich die beiden Milestones-Geschäftsführer, Werner Beninger und Hans-Georg Mayer, einig. „Zudem versteht er es wie kein anderer, Social Media als Herzstück erfolgreicher Kampagnen zu integrieren. Die unter seiner Regie konzipierten Spitalsärzte-Kampagnen der Ärztekammern für Oberösterreich und Wien sind Beispiele für Projekte, die klassische PR und Social Media effizient und höchst erfolgreich verbinden. Wir stärken damit unsere Geschäftsführung und werten eine unserer zentralen Kernkompetenzen auf, die die Arbeit für unsere Kunden so erfolgreich macht.“

Der 30-jährige gebürtige Salzburger beschäftigt sich seit seinem Einstieg bei Milestones in Communication im Jahr 2010 intensiv mit dem Social-Media-Bereich, hält zahlreiche Trainings für Kunden sowie Vorträge an BFI (Berufsförderungsinstitut), ARS (Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft) und am E-Day der Wirtschaftskammer. „Ich bin stolz, die Agentur, die mir so viel ermöglicht hat, als Führungskraft weiter entwickeln zu dürfen. Social Media sind nach wie vor in ständigem Umbruch. Wir werden natürlich auch in Zukunft am Ball bleiben, um die besten Lösungen für die Ziele unserer Kunden zu entwickeln.“

David Obererlacher

David Obererlacher ist das neueste Mitglied der Geschäftsführung bei Milestones in Communication.

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar