Personalia

Lisa Fuchs ist neue Pressesprecherin von ATV

Die 29-jährige Oberösterreicherin hat politische Kommunikation studiert und war zuletzt im Bundesministerium für Gesundheit als Pressesprecherin tätig.

Die 29-jährige Oberösterreicherin hat politische Kommunikation studiert und war zuletzt im Bundesministerium für Gesundheit als Pressesprecherin tätig.

Ab 4. August bekommt die ATV-Sendergruppe mit Lisa Fuchs eine neue Pressesprecherin und Abteilungsleiterin für den Bereich Presse & PR. Sie wird die Kommunikation für ATV und ATV2 verantworten und diese weiter ausbauen. Fuchs folgt auf Alexandra Damms, die mit Ende August aus dem Unternehmen ausscheidet, um sich neu zu orientieren. Die 29-jährige Oberösterreicherin Fuchs hat politische Kommunikation studiert und war zuletzt im Bundesministerium für Gesundheit als Pressesprecherin tätig. Bisherige berufliche Stationen waren bei der Agentur datenwerk und der Wirtschaftsagentur Wien. Lisa Fuchs erklärt zu ihrer neuen Aufgabe bei ATV: „Ich freue mich, dass mich ATV an Bord holt. Für eine leidenschaftliche Kommunikatorin ist es die Königsdisziplin, Pressearbeit für ein Medienunternehmen zu machen.“ Gregor Schütze, verantwortlicher Direktor für Marketing und Finanzen, ist stolz auf das Engagement von Lisa Fuchs: „Wir freuen uns sehr, mit Lisa Fuchs einen so versierten Kommunikationsprofi für die Arbeit bei ATV begeistern zu können. Mit Lisa Fuchs wird die Kommunikation der ATV-Sendergruppe in die Offensive gehen.“ Neue Pressesprecherin von Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) wird die bisherige „Der Standard“-Journalistin Andrea Heigl. Sie ist künftig gemeinsam mit Christoph Ertl für die Pressearbeit zuständig.

Lisa_Fuchs

Heuert bei der ATV-Sendergruppe als Pressesprecherin und Abteilungsleiterin für den Bereich Presse & PR an: Lisa Fuchs.

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar