Personalia

Mareike Boysen ist neuer Chef vom Dienst beim „vormagazin“

Bereits seit April 2015 ist die 29-Jährige beim Wiener Magazintitel.

Bereits seit April 2015 ist die 29-Jährige beim Wiener Magazintitel.

Mareike Boysen avanciert beim „vormagazin“ zum Chef vom Dienst. Interviews, Portraits und Reportagen schreibt die 29-Jährige am liebsten: „Ich bin Journalistin geworden, um eine professionelle Ausrede für meine flächendeckende Neugier an den (Lebens-)Geschichten anderer Menschen zu haben.“ Seit April 2015 ist Mareike Boysen Teil des Teams. „Nun noch stärker in die Planung und Abwicklung des Hefts eingebunden zu sein, bedeutet für mich, all das kennenzulernen, was zur Produktion eines erfolgreichen Printmediums dazugehört“, erklärt Boysen. Thomas Landgraf, Geschäftsführer und Chefredakteur des „vormagazin“: Die vielfachen Interessen- und Wissensgebiete und ihre Leidenschaft fürs schreiben machen Mareike Boysen zu einem wertvollen Teammitglied. Ich freue mich, dass wir ihr schon nach so kurzer Zeit mehr Verantwortung und einen größeren Aufgabenbereich anvertrauen können. Die stetige Weiterentwicklung soll nicht bei unserem Heft stoppen, sondern auch unsere Mitarbeiter miteinbeziehen.“ Mareike Boysen wurde 1986 in Rotenburg in Deutschland geboren. Sie studierte Germanistik sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und London. Langjährig war sie als Lehrerin von Deutsch als Fremd-/Zweitsprache sowie als Seminarleiterin in Wien (Diplomatische Akademie, Technische Universität, Österreichisches Sprachdiplom, Unterrichtsministerium) und Havanna (Cátedra Wilhelm und Alexander Humboldt) tätig. Erste journalistische Erfahrungen sammelte beim „Weser-Kurier“, als freie Redakteurin schrieb sie für verschiedene Zeitschriften, u. a. den „ballesterer“.

Mareike

Neue Chefin von Dienst beim „vormagazin“: Mareike Boysen © Christoph Langecker/vormagazin).

Über den Author

Redaktion

1 Kommentar

  • Hallo Mareike, auf der Suche nach einer aktuellen E-mail-adresse von dir, bin ich auf diese Seite gestoßen. Nun bist du Chefin vom Dienst beim Vormagazin. GÜCKWUNSCH.
    Wir feiern am 30.10.2016 unser 20.jähriges Jubiläum vom Jazzchor und wollen alle Ehemaligen zu diesem Konzert einladen. An welche e-mail-Adresse kann ich die Einladung für dich senden. Bist du auch auf Facebook?
    Melde dich doch mal zurück.
    Gruß
    Otto

Schreiben Sie ein Kommentar