Aus den Redaktionen

Neue Optik für das Magazin Wald

Das „Wald“-Magazin der Verlagsgruppe Fleisch und der Bundesforste erscheint viermal im Jahr mit einer Auflage von 30.000 Stück.

Das „Wald“-Magazin der Verlagsgruppe Fleisch und der Bundesforste erscheint viermal im Jahr mit einer Auflage von 30.000 Stück.

„Wald – Das Magazin für draußen“ erscheint zum fünfjährigen Jubiläum in neuer Optik. Entwickelt haben den neuen Auftritt Martin Weiss, Creative Direktor des Verlags, und Foto-Editor Mark Glassner. Das Magazin entstand aus einer Kooperation des Wiener Verlags Fleisch mit den Österreichischen Bundesforsten und positioniert sich als „Natur- und Erlebnismagazin mit Reportagen, Features und aufwendigen Fotostrecken über das aufregende Leben in der österreichischen Natur“, und zwar „abseits von ,Servus‘-Romantik“, wie betont wird. „Wald“ kommt viermal im Jahr auf den Markt und kostet 5 Euro. Die Auflage liegt bei 30.000 Stück. Chefredakteur ist Markus Huber, der auch das Schwestermagazin „Fleisch“ leitet.

wald

Der neue Look für den „Wald“ wurde entwickelt von Martin Weiss und Mark Glassner.

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar