»OBSERVER«

ORF Teletext ist Marktführer und ein „Print-Clipping“

Beim Teletext verfügt der ORF noch über einen beruhigenden Marktanteil von 73,2 %. Von dem träumt die Intendanz zwar nicht einmal mehr im Fernsehen der laufenden Bilder, aber mit dem »OBSERVER« haben Sie es jedenfalls im Blick.

ORF Teletext erreicht 2,44 Mio Leser pro Woche.Beim Teletext verfügt der ORF noch über einen beruhigenden Marktanteil von 73,2 %. Von dem träumt die Intendanz zwar nicht einmal mehr im Fernsehen der laufenden Bilder, aber mit dem »OBSERVER« haben Sie es jedenfalls im Blick.
Für das Fernsehen der geschriebenen Texte ist Vorstand Mag. Thomas Prantner zuständig (Chef für Online und neue Medien) und er kann sich über den Ausbau des Marktanteiles um 0,5 % auf 2,44 Mio Nutzer pro Woche freuen. Inhaltlich führen der Sport und die Politik das Ranking der meistgesuchten Themen an.

Print-Clippings aus dem TV

Konsequenterweise wird das geschriebene Wort durch das Lektorat des »OBSERVER« lektoriert. Täglich wird der Teletext für unsere Kunden durchsucht. Die Clippings zeigen eine Screenshot der jeweiligen Seite und geben damit den optischen Eindruck der von vielleicht Millionen gesehenen Seite realitätsnahe wieder. Wer Farbe wünscht, erhält einen noch realistischeren Eindruck in einem .pdf.

Teletext wird als Printmedium lektoriert und verrechnet und findet so im Clipmanager, per Email oder auf Papier den schnellsten Weg auf Ihren Schreibtisch.

Über den Author

Redaktion

Schreiben Sie ein Kommentar